Epoxidharzverfugung

Eine Epoxidharzverfugung basiert auf einem Kunstharz und hat die traditionellen Fugenmörtel heute fast vollständig verdrängt. Epoxidharz Fugenmasse besteht aus zwei Komponenten und ist sehr viel belast- und haltbarer. Die Verarbeitung ist nicht ganz so einfach, allerdings lohnen sich die finanzielle Investition wie auch der erhöhte Arbeitsaufwand.

Jedes Jahr wieder sprießt das Unkraut aus den Fugen und Ameisen befallen unsere Terrassen. Viele Hausmittel versprechen Unkraut und Ameisen in Fugen zu bekämpfen. Dauerhaft lösen die Hausmittel diese Probleme jedoch nicht. Um die Probleme langfristig zu lösen, sollten Sie Ihre Terrasse mit Epoxidharz verfugen.

Dauerhaft flexibler Pflasterfugenmörtel zur Verfugung von Betonsteinpflaster, Terrassenplatten sowie Pflasterklinker und Natursteinen – 100 % Zementfrei.

2-Komponenten-Epoxidharz Pflasterfugenmörtel für fast alle Naturstein-, Pflaster-, Platten- und Klinkerbeläge mit unterschiedlichen Belastungen und Fugenbreiten.

Vorteile einer Epoxidharzverfugung

  • Fugenmörtel auf der Basis von Epoxy ist extrem langlebig.
  • Er schützt den Untergrund effektiv vor nachwachsendem Unkraut.
  • Er ist elastisch und passt sich der witterungsbedingten Ausdehnungsschwankung des Untergrundes optimal an.
  • Der Epoxy Fugenmörtel ist wasserdurchlässig.
  • Epoxy Fugenmasse sorgt für eine perfekte Stabilisierung der Pflastersteine.
  • Sie kann für stark belastete Untergründe verwendet werden und hält den Belastungen besser stand als Quarz oder Sand.
Epoxidharzverfugung
Epoxidharzverfugung
Epoxidharzverfugung
Epoxidharzverfugung
Epoxidharzverfugung Gartenbereich
Epoxidharzverfugung Garten
Epoxidharzverfugung Terasse

© 2020 kk Bautenschutz. Alle Rechte vorbehalten.

Design & Code www.kreativmedia.de

Nach oben